HOLE OF FAME

21. Juli
zhärte
21. Juli
Begin: 15:00 Uhr
Milieu. Zu- und Unfälle. Das Ich als Schatten und im Text. Als Rinnsal und als Netz. Es galt Irritationen zuzulassen, Unsicherheiten aber auch und immer wieder: Hinsetzen, dranbleiben. So oder so ähnlich lautete die Maxime, als Julius und Robin ein Schreibprojekt starteten. Herausgekommen ist ein Großstadtkaleidoskop. Eine Apfelsine aus rumgeprahlprollten Anekdoten und frustgeschwängerten Verzweiflungstaten. Geschichten, die einem ungefragt drei Uhr morgens in der Kneipe an den Kopf geklatscht werden. 
Da sind Kinder, die allabendlich barfüßig vor einem zersprungenen Badezimmerspiegel stehen, um ihren Kopf in die Zukunft zu legen. Da sind andere Kinder, mit Graffitidosen in den Händen. Entgleiste Mitschnitte von der Couchgarnitur bei Oma und dem Barhocker neben dir. Dazwischen: Reaktionen auf das beschönigte Leben. Zwei bleichnasige Postostjungen und ihr Älterwerden. In schmaler Auflage ist der Roman in einem noch schmaleren Berliner Kunstbuchverlag erschienen. Er trägt den Titel: Zhärte.

Simon, Punkikone aus Halle und Star diverser HC Baxxter Videos wird den Nachmittag eröffnen.

http://verlak.de/zhaerte/

Door: 15:00 Uhr
Start: 16:00 Uhr

Support: Das Ist Räudige Kunst
linktr.ee/RaeudigeKunst