HOLE OF FAME

Über Uns

Am 19. Mai 2012 eröffnete im ehemaligen Spielwarengeschäft auf der Königsbrücker Straße 39 der Projektraum HOLE OF FAME. Die Akteurinnen und Akteure engagierten sich bereits davor in anderen Projekten und organisierten unter anderem Kunstausstellungen, Konzerte oder Lesebühnen. Aus dem Bedürfnis, diese Projekte zu vernetzen und daraus neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen, erwuchs der Wunsch, einen Raum als ständige Basis und Veranstaltungsort zu erschaffen.

Seither treffen im HOLE OF FAME bildende Künstler, Musiker, Schauspieler, Fotografen, Literaten, Filmemacher und Lebenskünstler aufeinander. Durch die Vielfalt dieser Akteure entsteht jeden Monat ein vielfältiges Programm von Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Theaterstücken, Film- und Diskussionsabenden, Workshops, Projektpräsentationen und anderen Veranstaltungen im Bereich Kunst und Kultur.

Folgerichtig gründete sich im März 2014 der gemeinnützige HOLE OF FAME e.V. als Organisationsstruktur hinter dem Projektraum. Über den Verein möchten wir mehr als zuvor durch ein breites kulturelles Angebot in unser Stadtviertel und unsere Umgebung hineinwirken, diese aktiv mitgestalten und zukünftig auch Projekte verwirklichen, die zunehmend über den Tellerrand Dresdens hinausgreifen.


On May 19, 2012, the project space HOLE OF FAME opened in the former toy store on Königsbrücker Straße 39. The protagonists were involved in other projects before that and organized art exhibitions, concerts or reading stages, among other things. From the need to network these projects and to develop and implement new ideas from them, the desire arose to create a space as a permanent base and venue.

Since then, HOLE OF FAME has been bringing together artists, musicians, actors, photographers, writers, filmmakers and life-artists. The diversity of these players creates a diverse program of exhibitions, concerts, readings, plays, film and discussion evenings, workshops, project presentations and other cultural events.

Consequently, the charitable HOLE OF FAME e.V. was founded in March 2014 as an organizational structure behind the project space. Through the association, we would like to influence our neighborhood and our environment more than before through a broad cultural offer, actively help to shape it and, in the future, to realize projects that are increasingly reaching beyond Dresden’s borders.