HOLE OF FAME

-- english version below ---

Ab 01.10.2021 gilt bei uns die 2G/3G-Regel!


Bitte bringt bei eurem Besuch einen der beiden folgenden Nachweise mit:
  • einen Nachweis über die vollständige Impfung (digitaler Impfnachweis der EU oder gelbes Impfheft) oder
  • einen Nachweis über die Genesung von einer Covid-19-Infektion (digitaler Nachweis oder positives PCR-Ergebnis, das nicht älter als 6 Monate ist)

Wir informieren zu jeder Veranstaltung separat, ob auch ein tagesaktueller negativer Test (kein Selbsttest) ausreichend ist. Das ist abhängig von der erwarteten Besucher*innenanzahl. Bei Veranstaltungen mit 2G-Konzept entfallen Maskenpflicht und Abstandsgebot.

Wir haben regulär zu den Veranstaltungen geöffnet. Es gilt weiterhin unser Hygienekonzept. Bitte seid weiter vorsichtig und haltet euch an die geltenden Regelungen. 
__________________________________________________________________________________________________

Hygienekonzept

gültig seit Mai 2020 bis auf Weiteres, letzte Änderung: 04.10.2021 

Maßnahmen zur Einhaltung der geltenden Hygienestandards im Ausstellungsraum des Hole of Fame e.V.
(Grundlagen der Regelungen sind die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung und die Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen des SMS)

Für alle Öffnungen des Ausstellungsraumes gelten folgende Regelungen für jegliche im Raum befindliche Personen verbindlich: 

  1. Es dürfen sich maximal 20 Besucher*innen gleichzeitig in den Räumlichkeiten des Hole of Fame e.V. aufhalten. Diese Anzahl kann bei fester Sitzanordnung auf maximal 40 Besucher*innen erhöht werden, wenn der Mindestabstand von 1,10 m (siehe 3.) eingehalten wird. Bei Veranstaltungen, die nach dem 2G-Konzept durchgeführt werden, entfällt diese Beschränkung.
  2. Der Zutritt von Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, deren Kontaktpersonen sowie Personen, die grippeähnliche Symptome aufweisen, ist untersagt.
  3. Der Mindestabstand zu anderen Besucher*innen und/oder Personal ist auf 1,10 m festgelegt. Dies gilt nicht für Personen desselben Hausstandes. Bei Veranstaltungen gibt es eine feste Sitzplatzanordung in Gruppen zu zwei, drei und fünf Plätzen, zwischen denen der Mindestabstand gewährt ist. Bei Veranstaltungen, die nach dem 2G-Konzept durchgeführt werden, entfällt diese Beschränkung.
  4. Der Zutritt zum Veranstaltungsraum bei Veranstaltungen, die nach dem 3G-Konzept durchgeführt werden, kann nur gewährt werden, wenn ein zertifiziertes tagesaktuelles negatives Testergebnis (kein Selbsttest!) bzw. eine Impfung oder Genesung nachgewiesen wird.  
  5. Der Zutritt zum Veranstaltungsraum bei Veranstaltungen, die nach dem 2G-Konzept durchgeführt werden, kann nur gewährt werden, eine Impfung oder Genesung nachgewiesen wird. 
  6. In den Räumlichkeiten des Hole of Fame ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung für Besucher*innen und Personal verpflichtend, außer am Sitzplatz. Stoffmasken, Schlaufenschals oder sonstige Konstruktionen sind nicht zulässig.  Bei Veranstaltungen, die nach dem 2G-Konzept durchgeführt werden, entfällt diese Beschränkung.
  7. Die sanitären Einrichtungen sind geöffnet und sind mit entsprechenden Einweghandtüchern aus Papier, Seifenspendern und Desinfektionsmitteln ausgestattet. Eine Reinigung findet mindestens stündlich statt, sowie vor Öffnung und nach Schließung des Ladens für den Publikumsverkehr. 
  8. Der Hole of Fame e.V. stellt am Eingang Desinfektionsmittel für Besucher*innen und Personal in ausreichender Menge zur Verfügung.
  9. Sollten sich am Einlass Schlangen bilden, ist der Mindestabstand zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, einzuhalten und ggf. durch entsprechende Markierungen auf dem Boden kenntlich zu machen.
  10. Das Verweilen vor dem Ausstellungsraum in Gruppen von mehr als 50 Personen ist nicht gestattet. 
  11. Der Hole of Fame e.V. nutzt zur Kontaktnachverfolgung ausschließlich die Corona-Warn-App. Am Eingang befindet sich ein QR-Code, dieser muss von den Besucher*innen zum Ein- und Auschecken genutzt werden. Sollte den Besucher*innen dies nicht möglich sein, hinterlassen diese bitte ihre Daten am Tresen.
  12. Im Übrigen gelten die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes zur Einhaltung der Hygienestandards und der Handwaschung uneingeschränkt.


--------

As of 01.10.2021, the 2G/3G rule applies to our venue!


Please bring one of the following two proofs with you when you visit us:
  • A proof of complete vaccination (digital proof of vaccination from the EU or yellow vaccination booklet) or
  • a proof of recovery from a Covid-19 infection (digital proof or positive PCR result not older than 6 months).

We will inform separately for each event if a daily negative test (no self-test) is also sufficient. This depends on the expected number of visitors. For events with the 2G concept, the mask requirement and distance requirement do not apply.

We are open regularly for the events. Our hygiene concept still applies. Please continue to be careful and adhere to the applicable regulations. 

__________________________________________________________________________________________________

Hygiene concept

valid since May 2020 until further notice, last change: 04.10.2021

Measures for compliance with the applicable hygiene standards in the exhibition room of the Hole of Fame e.V.
(The regulations are based on the Saxon Corona Protection Ordinance and the general decree on the arrangement of hygiene requirements of the SMS)

For all openings of the exhibition room, the following regulations are binding for any persons present in the room: 

  1. A maximum of 20 visitors* are allowed in the premises of the Hole of Fame e.V. at the same time. This number can be increased to a maximum of 40 visitors with a fixed seating arrangement if the minimum distance of 1.10 m (see 3.) is maintained. This restriction does not apply to events held according to the 2G concept.
  2. The entry of persons suffering from Covid-19, their contacts and persons showing flu-like symptoms is prohibited.
  3. The minimum distance to other visitors and/or staff is set at 1.10m. This does not apply to persons of the same household. At events, there is a fixed seating arrangement in groups of two, three and five seats, between which the minimum distance is granted. This restriction does not apply to events held according to the 2G concept.
  4. Admission to the event room at events held according to the 3G concept can only be granted if a certified daily negative test result (no self-test!) or a vaccination or recovery is proven.  
  5. Access to the event room for events conducted according to the 2G concept can only be granted if a vaccination or recovery is proven. 
  6. In the premises of the Hole of Fame, the wearing of a medical mouth-nose covering is mandatory for visitors* and staff, except at the seat. Cloth masks, loop scarves or other constructions are not permitted.  This restriction does not apply to events held according to the 2G concept.
  7. Sanitary facilities are open and are equipped with appropriate disposable paper towels, soap dispensers and disinfectants. Cleaning occurs at least every hour, as well as before the store opens and after it closes to the public. 
  8. The Hole of Fame e.V. provides disinfectants for visitors and staff in sufficient quantities at the entrance.
  9. Should queues form at the entrance, the minimum distance to persons not belonging to the own household is to be observed and, if necessary, to be indicated by appropriate markings on the floor.
  10. Lingering in front of the exhibition space in groups of more than 50 people is not permitted. 
  11. The Hole of Fame e.V. exclusively uses the Corona warning app for contact tracking. There is a QR code at the entrance, visitors* must use this to check in and out. If visitors are unable to do so, please leave their data at the counter.
  12. In all other respects, the recommendations of the Robert Koch Institute on compliance with hygiene standards and hand washing apply without restriction.